reflections

Ein Rätsel

So sehr mich dieser Mann auch fasziniert - so sehr ist er mir auch ein Rätsel.

Er leidet, ich will für ihn da sein. Es tut mir so unendlich weh wenn er leidet...

Ich kann das nicht in Worte fassen wieso er mich so derart berührt - vielleicht weil er mein Innerstes nach Außen zu kehren versteht? Vielleicht weil er mir Rätsel aufgibt?

Er lässt mich ein wunderschönes Lied hören - und ich soll genau hinhören. Wie könnte ich ihm jemals sagen was meine Hoffnung darin gesehen hat?

Es steht mir nicht zu ... und doch - wenn ich an ihn denke muss ich lächeln!

15.2.11 20:27, kommentieren

Werbung


Ich versteh Dich nicht!

Da ich mich gerade wie der grösste Trottel unter der Sonne fühle und es wohl auch bin, muss ich jetzt mal rauslassen...

A) Ich bin kein Idiot und vor allem bin ich nicht blöd!

B) Ich bin ein verdammt herzlicher Mensch und das ist auch gut so!

Es ist immer eine komische Sache wenn man mit den Gefühlen einer anderen Person umgehen soll... Versucht man zum Alltagstrott überzugehen ist es falsch, ignoriert man die Gefühle des anderen ist es ebenso falsch. Was tun? Das weiß ich leider auch nicht...

*

Ich sehe das Du auch leidest, warum weiß ich nicht, wohl nicht wegen mir. Im Moment weiß ich selbst nicht mit mir umzugehen, aber ich weiß das Du mir wahnsinnig fehlst wenn Du nicht da bist und es tut mir weh wenn Du mich ignorierst!

Ich bin doch nicht bescheuert, und eingebildet bin ich schon gar nicht - aber ich hab da was gesehen zwischen Dir und mir - es tut mir leid!

Und dieser bescheuerte Streit, der hat mir echt den Rest gegeben. Ich wollte Dich niemals mit meinen Worten verletzen und Du weißt ganz genau das ich so nicht über Dich denken würde. Es war einfach nur wie ich bin und wie ich es sehe! Hätte ich geahnt was dadurch passiert hätte ich es nie geschrieben. Auf meine DMs hast Du im Prinzip nicht reagiert und dann hast Du was geschrieben was mir einen Herzaussetzer beschert hat... Ich dachte wirklich das war für mich - jetzt nicht mehr!

Du bist für mich (und bleibst für mich) jemand ganz Besonderes und ich werde Abstand halten und ich werde Dir Zeit geben, weil Du mir wichtig bist, Mr. Someone Special!

 

1 Kommentar 13.2.11 23:31, kommentieren

...und plötzlich war alles anders...

Warum? Weshalb? Wieso?

Wer gibt einem Antwort auf die Fragen die Dir auf dem Herzen brennen?

Wer hilft Dir zu verstehen, was unbegreiflich ist?

...und wer hilft Dir, Dich selbst zu verstehen, wenn alles unbegreiflich ist?

Vor allem, Du weißt es ist sinnlos, Du weißt Du rennst da in die ganz falsche Richtung... und trotzdem, es fühlt sich gut an wenn er da ist, es fühlt sich mies an, wenn er nicht da ist.

Wenn Du ihn mal stundenlang nicht gelesen hast - dann merkst Du wie der Entzug einsetzt...

Aber Du weißt, es hat keinen Sinn, gar keinen - und das tut Dir weh, bis zu dem Moment in dem er schreibt...

Ach Scheiss drauf!

 

7.2.11 21:34, kommentieren

Frau Chaot

Das ich zu der Gattung "besonders emotional" gehöre, wissen die meisten von Euch bestimmt schon. Aber manchmal überrasche ich sogar noch mich selbst...

Ich sitze vorm PC, höre Musik und singe schön vor mich hin, da fällt mir ein Lied ein, natürlich ein trauriges - wie könnte es auch anders sein! ^^ Also, gesucht, gefunden, angemacht und die Tränen laufen, einfach so, ohne wirklichen Grund, aber sie sind da!

Also, den Versuch gestartet mir selbst gut zuzureden und dann einkaufen fahren! Keins der Kids will mit - rein ins Auto, Radio an, Leona Lewis "Run"... Na ratet mal! 

Ich könnte Euch hier ja einen eventuellen Grund für meine Gefühlsschieflage präsentieren, aber das behalte ich lieber für mich - und der Grund hat ja auch eigentlich gar nichts gemacht! Oder ist das der Grund? 

Im Prinzip kann ich meine Gefühle da auch gar nicht in Worte fassen, weil es, wie soll man sagen, ungewöhnlich ist! Ich es selbst noch zu wenig verstehe um es zu definieren, aber ich weiß, das etwas da ist, etwas das mich berührt, etwas, das ihn mir zu einer wichtigen Person macht, irgendwie! Sehr komisch...

Ich hab immer die Angst im Hinterkopf, das ich denjenigen nerven könnte, obwohl ich mich doch einfach nur über ein Wort von ihm freue...

Meinen Kopf sollte ich mir darüber gar nicht zerbrechen, denn ... und trotzdem tu ich es!

Der dummen Chaotin in mir sage ich immer und immer wieder: "Lass das!" Aber weil ich Frau Chaos ja kenne, weiß ich, das sie nicht auf meinen Kopf, sondern nur auf mein Herz hört ... und ob das ein guter Ratgeber ist, ist die große Frage!

 

 

1 Kommentar 13.1.11 22:15, kommentieren

Nur ein paar Gedanken...

Bist Du die Lektion,

die ich lernen muss?

 

Bist Du das Gefühl,

das ich leben will?

 

Bist Du die Hoffnung,

die mich nicht schlafen lässt?

 

Bist Du das Herz,

das mit meinem im Einklang schlägt?

 

Bist Du der Traum,

der in Erfüllung geht?

 

Sind es Deine Worte,

die meine Seele berühren?

 

Bist Du der Mensch,

der mein Herz auf ewig in seinen Händen hält?

 

Copyright by Melanie

2.1.11 15:56, kommentieren

Twitter

 Im Internet bzw. Twitter lernt man viele neue Menschen kennen... Menschen mit derselben Auffassung, Menschen mit anderer Meinung, Menschen mit Sinn für Romantik und auch Menschen, die man gerne in seinem realen Leben hätte... Natürlich ist Twitter nicht mit dem Real-Life vergleichbar, und doch möchte ich es nicht missen!


Man schreibt in 140 Zeichen, die mal reichen und oftmals auch nicht, man schreibt sich Dms, weil ja nicht jeder alles wissen muss! Man verfolgt und wird verfolgt ---> und manche dieser Follower werden einem wichtig, manchmal wichtiger als man gedacht hätte...


Auch ich habe in Twitter Menschen kennen gelernt, auf die ich nie mehr verzichten möchte – mit einer davon werde ich im April sogar nach Bremen fahren! TATI, ich freu mich drauf!


Natürlich entwickelt man nicht zu jedem Follower eine solche Beziehung, aber es gibt auch Twitterer, die haben Dich mit dem ersten Tweet... Du wartest darauf das diese Person schreibt, Du freust Dich über jede Mention, die Du von ihr erhälst und weil hinter dem PC ja ein Mensch sitzt und keine Maschine, kristallisieren sich eben auch die Lieblinge heraus!


Man versteht sich, man schreibt sich und chattet sogar, und trotzdem kannst Du Veränderungen nicht aufhalten. Plötzlich kommen keine Mentions mehr, keine Dms und auch kaum noch ein Tweet... und so dumm es für Euch klingen mag:


ER FEHLT DIR!


Er fehlt Dir, weil er Dir aus der Seele schreibt,

er fehlt Dir, weil keine warmen Worte mehr kommen,

er fehlt Dir, weil Du sogar sein liebenswürdiges Veräppeln vermisst!


Und in diesem Moment ist Dir klar, das Twitter nicht „nur“ Internet ist, sondern das darin Menschen sind, die Du gern hast und die Dir fehlen, wenn sie nicht mehr schreiben...

2 Kommentare 30.11.10 14:57, kommentieren

Schönheitswahn

 


Wer sieht sie nicht gerne, die wunderschönen Menschen im Fernsehen und auch die wunderschönen Menschen, die uns auf der Strasse begegnen? Topgestylt und topgeschminkt – Herausstechen aus der Menge ist alles! Aber wer blickt hinter die Fassade?


Schönheit liegt im Auge des Betrachters, nicht nur an den perfekten Brüsten, an der perfekten Schminke und der perfekten Figur... Natürlich schaue ich mir die Menschen auch an, und ich finde auch die schönheitsidealen Männer faszinierend, aber vielmehr als das interessiert mich doch, wie ein Mensch ist. Selbst wenn ich den schönsten Mann der Welt an meiner Seite habe, hilft es mir wenig, wenn ich mit ihm nicht reden kann!


Schönheit sind für mich auch Worte, die mich berühren, Blicke, die mir unter die Haut gehen....


Schauen wir uns unsere Welt doch mal an? Jeder schreit laut gegen Rassismus, aber werden nicht auch die „nicht perfekten“ Menschen hier verurteilt? Der eine ist zu klein, die andere ist zu dick, der Busen zu groß oder zu klein! Die steigende Rate an Schönheitsoperationen und Botox erschreckt mich. Früher sind die Menschen in Würde gealtert und Fältchen wurden nicht als Makel angesehen, sondern waren einfach ein Zeichen für ein gelebtes Leben.


Heute jagt eine „Topmodel“ Show die nächste und vielen jungen Mädchen wird das Idealbild einer Frau vorgegaukelt. Alle müssen schlank und perfekt sein! Da bekommt auch mal ein Mädchen mit „Normalfigur“ gesagt, sie sei zu dick. O.O Diese Shows sollten verboten werden, es ist kein Wunder das soviele junge Mädchen heute in die Magersucht stürzen.


Bei meinen Töchtern in der Klasse ist ein kräftigeres Mädchen, aber ich finde sie wunderschön, nicht nur von ihrem Charakter her, sondern auch von ihrer Erscheinung! Ich versuche meine Kinder so zu erziehen, das sie keine Vorurteile gegen dickere oder nicht dem Schönheitsideal entsprechenden Menschen haben sollen!


Wenn ich lese, das wieder eine junge Frau an einer Schönheits-OP gestorben ist, dann erschüttert mich das, weil ein so junges Leben weggeworfen wurde und sie niemals erleben wird wie es ist zu lieben oder Kinder zu haben. Sie wird nie alt werden und auf ein vielleicht erfülltes Leben zurück blicken können. Das ist wirklich tragisch!


Wenn ich könnte, ich würde die Menschen gerne schütteln und ihnen sagen, das sie das Herz eines Menschen betrachten sollen, und nicht seine Falten, Übergewicht, Narben... Denn im Endeffekt berührt nicht das Aussehen eines Menschen Dein Herz, sondern sein Charakter!

2 Kommentare 29.11.10 11:24, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung