reflections

Archiv

...und plötzlich war alles anders...

Warum? Weshalb? Wieso?

Wer gibt einem Antwort auf die Fragen die Dir auf dem Herzen brennen?

Wer hilft Dir zu verstehen, was unbegreiflich ist?

...und wer hilft Dir, Dich selbst zu verstehen, wenn alles unbegreiflich ist?

Vor allem, Du weißt es ist sinnlos, Du weißt Du rennst da in die ganz falsche Richtung... und trotzdem, es fühlt sich gut an wenn er da ist, es fühlt sich mies an, wenn er nicht da ist.

Wenn Du ihn mal stundenlang nicht gelesen hast - dann merkst Du wie der Entzug einsetzt...

Aber Du weißt, es hat keinen Sinn, gar keinen - und das tut Dir weh, bis zu dem Moment in dem er schreibt...

Ach Scheiss drauf!

 

7.2.11 21:34, kommentieren



Ich versteh Dich nicht!

Da ich mich gerade wie der grösste Trottel unter der Sonne fühle und es wohl auch bin, muss ich jetzt mal rauslassen...

A) Ich bin kein Idiot und vor allem bin ich nicht blöd!

B) Ich bin ein verdammt herzlicher Mensch und das ist auch gut so!

Es ist immer eine komische Sache wenn man mit den Gefühlen einer anderen Person umgehen soll... Versucht man zum Alltagstrott überzugehen ist es falsch, ignoriert man die Gefühle des anderen ist es ebenso falsch. Was tun? Das weiß ich leider auch nicht...

*

Ich sehe das Du auch leidest, warum weiß ich nicht, wohl nicht wegen mir. Im Moment weiß ich selbst nicht mit mir umzugehen, aber ich weiß das Du mir wahnsinnig fehlst wenn Du nicht da bist und es tut mir weh wenn Du mich ignorierst!

Ich bin doch nicht bescheuert, und eingebildet bin ich schon gar nicht - aber ich hab da was gesehen zwischen Dir und mir - es tut mir leid!

Und dieser bescheuerte Streit, der hat mir echt den Rest gegeben. Ich wollte Dich niemals mit meinen Worten verletzen und Du weißt ganz genau das ich so nicht über Dich denken würde. Es war einfach nur wie ich bin und wie ich es sehe! Hätte ich geahnt was dadurch passiert hätte ich es nie geschrieben. Auf meine DMs hast Du im Prinzip nicht reagiert und dann hast Du was geschrieben was mir einen Herzaussetzer beschert hat... Ich dachte wirklich das war für mich - jetzt nicht mehr!

Du bist für mich (und bleibst für mich) jemand ganz Besonderes und ich werde Abstand halten und ich werde Dir Zeit geben, weil Du mir wichtig bist, Mr. Someone Special!

 

1 Kommentar 13.2.11 23:31, kommentieren

Ein Rätsel

So sehr mich dieser Mann auch fasziniert - so sehr ist er mir auch ein Rätsel.

Er leidet, ich will für ihn da sein. Es tut mir so unendlich weh wenn er leidet...

Ich kann das nicht in Worte fassen wieso er mich so derart berührt - vielleicht weil er mein Innerstes nach Außen zu kehren versteht? Vielleicht weil er mir Rätsel aufgibt?

Er lässt mich ein wunderschönes Lied hören - und ich soll genau hinhören. Wie könnte ich ihm jemals sagen was meine Hoffnung darin gesehen hat?

Es steht mir nicht zu ... und doch - wenn ich an ihn denke muss ich lächeln!

15.2.11 20:27, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung